Logo-ÖLM-Reisen

Elsass – Pittoreske Dörfer und Städte – eine Reise für die Seele vom 31. Mai bis 4. Juni 2018

Tagesfahrt zum Grafenegger Advent am 6. Dezember 2018

In der kommenden Reisesaison bietet die Österreichische Landsmannschaft allen Mitgliedern und Freunden wieder mehrere Reisen an, preisgünstig, wie sie kein gewerblicher Reiseveranstalter führt. Das gilt auch für die Ziele und besonders für die Begegnungen im Laufe der Reisen.

 

Elsass – Pittoreske Dörfer und Städte – eine Reise für die Seele vom 31. Mai bis 4. Juni 2018

1. Tag (31.05.) Anreise nach Kehl
Anreise von Wien über Linz, Salzburg, München, Augsburg Ulm, Stuttgart nach Kehl an der Deutsch- Französischen Grenze, wo Sie für die nächsten 4 Nächte Ihr Hotel beziehen.

2. Tag (01.06.) Colmar und die Elsässer Weinstraße

Museum Unterlinden in Colmar mit Isenheimer Altar

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Colmar. Die Hauptstadt des elsässischen Weines ist bekannt als Stadt der Kunst und der Geschichte und zählt zu den schönsten Orten des Elsass. In der Innenstadt mit den alten Zunftvierteln, Renaissance- und Fachwerkhäusern begeben Sie sich auf eine Reise ins Mittelalter. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, das Unterlinden-Museum mit dem berühmten Isenheimer Altar von Matthias Grünewald zu besuchen. Anschließend unternehmen Sie eine Fahrt entlang der Weinstraße. Herrliche Weinberge, mit Blumen geschmückte Dörfer und gemütliche Weinstuben sind wie auf einer Perlenkette aufgefädelt. Sie besuchen u.a. die Orte Kaysersberg, Ribeauvillé und Riquewihr.

3. Tag (02.06.) Fahrt nach Straßburg
Heute unternehmen Sie eine Stadtführung durch die Europastadt Straßburg. Die Innenstadt beeindruckt durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das faszinierende Straßburger Münster, das Altstadtviertel „La Petite France“ und das Haus Kammerzell. Nach einem typischen Elsässer Mittagessen lernen Sie die Stadt vom Wasser aus kennen. Die Schifffahrt auf der Ill führt zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt, dem berühmten Gerberviertel „Kleinfrankreich“, die Gedeckten Brücken, das Vauban-Wehr, die Neustadt bzw. das Viertel aus der Kaiserzeit sowie das „Europa-Viertel“. Im Anschluss wird als einer der Höhepunkte dieser Reise das Europaparlament besichtigt.

Straßburger Münster

4. Tag (03.06.) Weißenburg und die Maginot Linie
Sie folgen am heutigen Tag der Maginot-Linie und besuchen strategische Punkte des Verteidigungssystems im Nord-Elsass, bevor Sie die bezaubernde Stadt Weißenburg erreichen. Bei einem Rundgang werden Sie vom malerischen Stadtkern und vielen architektonisch bemerkenswerten Bauten beindruckt sein. Nach einem gemütlichen Mittagessen führt Ihre Reise vorbei an bezaubernden Blumenorten in die Gegend von Kehl, wo wir für Sie eine Jause mit Weinverkostung organisiert haben.

5. Tag (04.06.) Abreise nach Wien
Leider heißt es Abschied nehmen vom Elsass. Ihre Rückreise führt über Heidelberg, Heilbronn, Nürnberg, Regensburg, Passau, Linz zurück nach Wien.

Bootsfahrt auf der Ill

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer: € 582,-

  • Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus
    Führung in Colmar
    Führung in Straßburg
    Schifffahrt in Straßburg
    3 x Halbpension
    1 x Weinverkostung mit Heurigenjause

Einzelzimmerzuschlag € 59,-

Hotel Restaurant Hirsch ***

Hotel Hirsch***

Seit über 100 Jahren wird der Hirsch mit viel Liebe der Eigentümer geführt. Ruhig und dennoch zentral liegt er in Fußreichweite vom Korker Bahnhof, dem idealen Ausgangspunkt für Kurztrips nach Straßburg und ins Elsass. Das Hotel ist Mitglied der Slowfood-Bewegung und seit Jahren mit einem „Bib Gourmand“ vom Guide Michelin ausgezeichnet. Die hervorragende Küche lädt nach einem interessanten Tag zum perfekten Ausklang ein.
Lage: Ruhig gelegen im badischen Dörfchen Kork, nur 5 km von der Autobahn A5 und zwölf Fahrtminuten, mit der Ortenau-S-Bahn, vom Stadtzentrum Straßburg.
Zimmer: Das Haus verfügt über 60 Zimmer, alle mit Du/WC bzw. Bad/WC ausgestattet. LCD-TV, Föhn im Bad, WLan steht gegen geringe Gebühr im ganzen Haus zur Verfügung.
Gastronomie im Hotel: Die Küche unter Leitung von Gerhard Arbogast besticht durch frische, saisonale und regionale Produkte. Mit Liebe zubereitet und mit Charme serviert. Im Keller ruhen edle Tropfen, die wohl temperiert passend zu den Speisen serviert werden.

Weißenburg/Wissembourg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tagesfahrt zum Grafenegger Advent am 6. Dezember 2018

Der Grafenegger Advent zählt zu den schönsten und traditionellsten Weihnachtsmärkten in Niederösterreich und verspricht auch in diesem Jahr unvergessliche Stunden voller Kunst, Kultur und Kulinarik.

Es erwarten Sie über 150 Aussteller beim Kunsthandwerksmarkt und den Werkstätten im Schloss sowie im weitläufigen Hüttendorf „So schmeckt Niederösterreich“ im weihnachtlich beleuchteten Schlosspark: für jeden Geschmack kulinarische Schmankerln und Produkte aus Niederösterreich. Auch für Familien gibt es viel zu entdecken: die «Lama-Welt», die Kinderholzwerkstatt, die Christkindl-Backstube sowie Sing- und Tanzangebote für Kinder.

Abfahrt Wien: 13 Uhr, Rückfahrt Grafenegg: 18 Uhr ǀ Preis für die Busfahrt: 25,-. Die Fahrt findet ab 20 Teilnehmern statt.