Winfried Schuberth: Die Entwicklung der EU – vom Staatenbund zum Bundesstaat. Eckartschrift 199, 112 Seiten, mit vielen Bildern, Organigrammen und einer ganzseitigen Tabelle als Anhang. € 8,20

Die Eckartschrift besteht aus insgesamt vier Teilen:
– einem Bericht zur derzeitigen Situation der EU-Länder aus österreichischer Sicht, 15 Jahre nach Österreichs Beitritt;
– einer detaillierten Beschreibung der historischen Entwicklung der europäischen Einheitsbestrebungen von der Montanunion (EGKS) über die EWG und EG zur EU, wie sie sich heute darstellt;
– einer ebenso detaillierte Beschreibung der Beitrittsverhandlungen Österreichs sowie der Berichterstattung darüber an die österreichische Bevölkerung, der Volksabstimmung im Juni 1994 und der darauf folgenden, jedoch von allen drei staatstragenden Säulen der österreichischen Demokratie völlig mißachteten Widerstände eines Großteils der Österreicher gegen den Verbleib in der EU – und
– einem Ausblick in die Zukunft.

Dieses Buch soll in erster Linie dazu beitragen, die gefährlichen Wissenslücken über Wesen und Auswirkungen dieser so nicht gewollten „Völkervereinigung“, welche in einem Großteil der Bevölkerung vorhanden sind, zu füllen. Damit wird dem Staatsbürger die Möglichkeit geboten, der ihm aufgezwungenen veröffentlichten Meinung wirkungsvoller entgegenzutreten.

Bestellen: info@oelm.at