Robert Hampel: Eine Lanze für das Volk. Nachdenkliches zur Lage unseres Volkes. Ausgewählte Aufsätze. Eckartschrift 90, 88 Seiten.

Die Eckartschrift stellt eine Auswahl der Veröffentlichungen von Dr. Robert Hampel, Redakteur der Monatszeitschrift „Der Eckartbote“, vor, in der Hauptsache aus denen, die aus der Aktualität heraus, zeitlos gültige Aussagen beinhalten. Der Bogen der Thematik ist weit gespannt: er reicht von der Behandlung grundlegender Fragen der Volkstumsschutzarbeit über Stellungnahmen zu geschichtlichen und aktuellen Ereignissen bis zu den Schilderungen eigener Erlebnisse. In allen diesen Beiträgen wird ein klares Bekenntnis zu Menschenwürde und Toleranz abgelegt, wobei stets ersichtlich bleibt, dass das wichtigste Anliegen des Autors sein Einsatz für den heute, nach zwei verlorenen Weltkriegen so gefährdeten Bestand des deutschen Volkstums ist.