Zum Inhalt springen



Eckartschrift 60: Deutsche Weihnachten zwischen Ost und Süd

Heinrich Zillich: Deutsche Weihnachten zwischen Ost und Süd. Besinnliche Gedichte und Erzählungen zur Weihnachtszeit. Eckartschrift 60, 54 Seiten, brosch.

Weihnächten als das innigste der Familienfeste ist seit langem in den Sog unterschiedlicher Betriebsamkeit geraten. In den Herzen der Menschen herrscht Sehnsucht nach dieser verlorenen Innigkeit und es werden besinnlich aus der Vergangenheit jene Erlebnisse her­aufbeschworen, die einst dieses Fest verschönt haben. Darin liegt aber auch Vorbildlichkeit.

Der siebenbürgische Dichter Heinrich Zillich hat als Lebenswanderer zwischen dem deutschen Südostraum und Süddeutschland diese Feste erlebt und gibt ihre Ursprünglichkeit erzählerisch wieder.